Das sind wir

“Jeder Kunde ist individuell – deswegen ist mein Beruf jeden Tag anders.”

Andrea Brooks
zertifizierte Schlafberaterin & 36 Jahre Produkterfahrung

Andrea, du blickst auf eine lange Karriere im Verkauf mit Bettwaren zurück. Traumjob Matratzen Verkäuferin oder wie war das?

Ich war junge 17 als ich bei Galeria Kaufhof in die Lehre ging und eher zufällig in die sogenannte Weißwaren Abteilung kam. Also Bettwäsche und Tischdecken.

Das erklärt, warum du bei uns regelmäßig im separaten Heimtextilien Geschäft berätst und verkaufst. Jetzt bist du aber vor allem eine leidenschaftliche und zertifizierte Schlafberaterin. Wie kams?

Einer der Hersteller, den ich damals angeboten habe, hat individuelle Matratzen gefertigt. Ich war ganz begeistert davon, dass man die Matratze so genau auf den Kunden abstimmen kann. Das hat mich interessiert und der Hersteller hat mich zu einer Fortbildung eingeladen und so habe mich in Salzburg zur „zertifizierte Schlafberaterin“ qualifiziert. Natürlich mit bestandener Abschlussprüfung.

Warum sind dir als Verkäuferin die Produkte Bettwaren, Betten und Matratzen so ans Herz gewachsen?

Ich mag, dass das Produkt erfordert, sich mit dem Kunden zu unterhalten. Über sein Schlafverhalten und wie es ihm geht, was er sich wünscht. Diese Gespräche machen meinen Beruf jeden Tag irgendwie anders.

Was ist deiner Meinung nach beim Thema Schlaf der größte Mythos?

Die meisten Menschen behaupten, sie wären mit einer möglichst festen Matratze glücklich. Früher nannte man das die „Universelle Schlafkultur“. Meine Kunden sind aber immer individuell und niemand ist universell. Deshalb gehen die meisten mit etwas besserem als nur einer „möglichst harten Matratze“ nach Hause.

Weitere News

Das sind wir

„Karierte Maiglöckchen gibt es nicht – nur echte Individualität!“ Yvonne, warum verkaufst du schon seit

Weiterlesen »